Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Personen Hans-Helmuth Gander Publikationen (Auswahl)
Artikelaktionen

Publikationen (Auswahl)

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Publikationen von Prof. Dr. Hans-Helmuth Gander.

Monographien

  • Selbstverständnis und Lebenswelt. Grundzüge einer phänomenologischen Hermeneutik im Ausgang von Husserl und Heidegger. Frankfurt a. M.: Klostermann 2001  (Philosophische Abhandlungen, Band 80). 2. Auflage 2006.
  • Positivismus als Metaphysik. Voraussetzungen und Grundstrukturen von Diltheys Grundlegung der Geisteswissenschaften. Freiburg/München: Karl Alber 1988 (Symposion, Band 86).


Edition

  • Paul Ricoeur: Der Konflikt der Interpretationen. Ausgewählte Aufsätze (1960-1969). Freiburg i.Br.: Verlag Karl Alber 2010. (gemeinsam herausgegeben mit Daniel Creutz)
  • Grundprobleme der Phänomenologie (1919/20). Martin-Heidegger-Gesamtausgabe, Band 58. Frankfurt a. M.: Klostermann 1993. 2., durchges. Auflage 2010.
  • Husserl-Lexikon. Darmstadt: WBG 2010.


Sammelbände

  • Sicherheit und offene Gesellschaft. Herausforderungen, Methoden und Praxis einer gesellschaftspolitischen Sicherheitsforschung. Bearbeitet von Sebastian Volkmann und Stefan Weidemann. Baden-Baden: Nomos 2014. (gemeinsam mit Gisela Riescher)
  • Phänomenologie und die Ordnung der Wirtschaft. Edmund Husserl - Rudolf Eucken - Walter Eucken - Michel Foucault. Würzburg: Ergon 2009. (gemeinsam herausgegeben mit U. Dathe und N. Goldschmidt)
  • Heidegger und Husserl. Neue Perspektiven. Frankfurt a. M.: Klostermann 2009. (gemeinsam herausgegeben mit G. Figal)
  • Menschenrechte. Philosophische und juristische Positionen. Freiburg/München: Karl Alber 2009.
  • Bausteine zu einer Ethik des Strafens. Philosophische, juristische und literaturwissenschaftliche Perspektiven. Würzburg: Ergon Verlag 2008. (gemeinsam herausgegeben mit M. Fludernik und H.-J. Albrecht)
  • Dimensionen der Hermeneutik. Heidegger und Gadamer. Frankfurt a. M.: Klostermann 2005. (gemeinsam herausgegeben mit G. Figal)
  • Heidegger und die Wurzeln seines Denkens. Freiburg/München: Karl Alber 2004. (gemeinsam herausgegeben mit A. Denker und H. Zaborowski) [Übersetzung ins Chinesische 2009]
  • Anerkennung. Zu einer Kategorie gesellschaftlicher Praxis. Würzburg: Ergon Verlag 2004.
  • „Verwechselt mich vor Allem nicht“. Heidegger und Nietzsche. Frankfurt a. M.: Klostermann 1994. [Übersetzung ins Japanische. Orion Literery Agency. Tokio 1998]
  • Europa und die Philosophie. Frankfurt a. M.: Klostermann 1993. (darin als Erstveröffentlichung vom Herausgeber ediert: Martin Heidegger, Europa und die deutsche Philosophie; Vortrag, Rom 1936) [Übersetzung ins Italienische. Marsilio Editori. Venedig 1999]
  • Von Heidegger her. Wirkungen in Philosophie, Kunst, Medizin. Frankfurt a. M.: Klostermann 1991.

 

Aufsätze

  • Erinnertes Leben. Überlegungen zum Zusammenhang von Biographie und Geschichte. In: Evangelischer Gemeindeverein der Ludwigskirche Freiburg e.V. (Hg.): Unvergessliche Geschichten. Lebenserfahrungen in erzählten Biographien. Freiburg: Promo Verlag 2009.
  • Dünya, Politika ve Otorite Sorunu (Welt, Politik und die Frage der Autorität). In: S. Yazicioglu (Hg.): Dogumunun 100. yilinda Hannah Arendt. Istanbul: TKY 2009.
  • Phänomenologie der Lebenswelt. In: G. Figal, H.-H. Gander (Hg.): Heidegger und Husserl. Neue Perspektiven. Frankfurt a. M.: Klostermann 2009.
  • La fenomenología hermenéutica del vivr fácito de Heidegger. In: F. Duque (Ed.): Heidegger. Sendas que vienen. Madrid 2008.
  • On Attention: From a Phenomenological Analysis towards an Ethical Understanding of Social Attention. In: Research of Phenomenology, Vol. 37 (2007)./li>
  • Erhebung der Geschichtlichkeit des Verstehens zum hermeneutischen Prinzip. In: G. Figal (Hg.): Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode. Berlin: Akademie Verlag 2007 (Klassiker Auslegen, Band 30).
  • Rio de Janeiro – Skizzen einer Annäherung an das Gastsein. In: O. Erdogan (Hg.): Festschrift für Hans-Dieter Bahr. München: Fink 2005.
  • Hans-Georg Gadamer: In der Spur des Verstehens. In: J. Hennigfeld, H. Jansohn (Hg.): Philosophen der Gegenwart. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2005.
  • Between Strangeness and Familiarity. Towards Gadamer's Conception of Effective History. In: Research in Phenomenology. Vol. 34 (2004).
  • „.... wirklich sind nur die bedichteten Dinge.“ Zu Erhart Kästners Ethos des Schreibens. In: G. Figal (Hg.): Die Wahrheit von Orten und Dingen. Erhart Kästner und Julius Bissier. Freiburg: Modo-Verlag 2004.
  • Phänomenologie im Übergang. Heideggers Verhältnis zu Husserl. In: A. Denker, H.-H. Gander, H. Zaborowski (Hg.): Heidegger und die Wurzeln seines Denkens. Freiburg/München: Karl Alber 2004.
  • Heideggers udkast til en hermeneutisk livsfilosofi. In: D. Zahavi, S. Overgaard, Th. Schwarz-Wenzer (Hg.): Den unge Heidegger. Kopenhagen: Akademisk Forlag 2003.
  • Levinas’ Konzeption eines Humanismus des anderen Menschen. In: M. Fludernik (Hg.): Moderne vs. Postmoderne. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2003.
  • Desiring the good: The Self and its ethical perspektive in the light of Plato’s understanding of friendship. In: A. Wiercinski (Ed.): Between Suspicion and Sympathy. Paul Ricoeur’s Unstable Equilibrium. Toronto: The Hermeneutic Press 2003 (Internationale Festschrift zum 90. Geburtstag von Paul Ricoeur).
  • Hermeneutik und Historisches Verstehen. In: I. M. Fehér (Hg.): Kunst, Hermeneutik, Philosophie. Das Denken Hans-Georg Gadamers im Zusammenhang des 20. Jahrhunderts. Heidelberg: Carl Winter 2003.
  • Religious Life, Facticity, and the Question of the Self: The Early Heidegger`s Hermeneutics of Religious Texts. In: A. Wiercinski (Ed.): Between the Human and the Devine: Philosophical and Theological Hermeneutics. Toronto: The Hermeneutic Press 2002.
  • Zeit und Erkenntnis. Überlegungen zu Augustinus: „Confessiones XI“. In: Internationales Jahrbuch für Hermeneutik 1, 2002.
  • Existenzialontologie und Geschichtlichkeit. In: T. Rentsch (Hg.): Martin Heidegger: Sein und Zeit. Berlin: Akademie Verlag 2001 (Klassiker Auslegen, Band 25).
  • Konstitution des Selbst in Situationen. Zur Konzeption personaler Identität bei Martin Heidegger und Charles Taylor. In: W. Eßbach (Hg.): wir/ihr/sie. Identität und Alterität in Theorie und Methode. Würzburg: Ergon-Verlag 2001.
  • Interpretation – Situation – Vernetzung. Hermeneutische Überlegungen zum Selbst- und Weltbezug im multimedialen Zeitalter. In: U. H. J. Koertner (Hg.): Hermeneutik und Ästhetik. Die Theologie des Wortes im multimedialen Zeitalter. Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag 2001.
  • In den Netzen der Überlieferung. Eine hermeneutische Analyse zur Geschichtlichkeit des Erkennens. In: G. Figal, J. Grondin, D. Schmidt (Hg.): Hermeneutische Wege. Hans-Georg Gadamer zum Hundersten. Tübingen: Mohr Siebeck 2000.
  • „Ich lebe die inneren Verpflichtungen meiner Faktizität.“ Heideggers Wende zur hermeneutischen Phänomenologie. In: H. R. Sepp (Hg.): Metamorphose der Phänomenologie. Dreizehn Stadien von Husserl aus. Freiburg/München: Karl Alber 1999.
  • Augustins Memoria-Analyse als Frage nach der Selbsterkenntnis. In: P.-L. Coriando (Hg.): Vom Rätsel des Begriffs. Berlin: Dunker & Humblot 1999.
  • „Ich weiß nicht, ob wir jemals mündig werden“ – Anmerkungen zu Foucaults Aufklärungskritik. In: M. Fludernik, R. Nestvold (Hg.): Das 18.Jahrhundert. Trier: Wissenschaftlicher Verlag 1998.

 

Lexikonartikel

  • Otfried Höffe. In: G. Riescher (Hg.): Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. Stuttgart: Kröner 2004.
  • Wolfgang Kersting. In: G. Riescher (Hg.): Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. Stuttgart: Kröner 2004.
  • Charles Taylor. In: G. Riescher (Hg.): Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. Stuttgart: Kröner 2004.
  • Ontotheologie. In: Religion in Geschichte und Gegenwart. Vierte Auflage. Herausgegeben von H. D. Betz, D. S. Browning, B. Janowski, E. Jüngel (= RGG). Band 6. Tübingen: Mohr Siebeck 2003.
  • Panaitios. In: RGG. Band 6. Tübingen: Mohr Siebeck 2003.
  • Phänomen. In: RGG. Band 6. Tübingen: Mohr Siebeck 2003.
  • Phänomenologie. In: RGG. Band 6. Tübingen: Mohr Siebeck 2003.
  • Poseidonios von Apameia. In: RGG. Band 6. Tübingen: Mohr Siebeck 2003.
  • Leben. In: RGG. Band 5. Tübingen: Mohr Siebeck 2002.
  • Lebensphilosophie. In: RGG. Band 5. Tübingen: Mohr Siebeck 2002.
  • Lebenswelt. In: RGG. Band 5. Tübingen: Mohr Siebeck 2002.
  • Intentionalität In: RGG. Band 4. Tübingen: Mohr Siebeck 2001.
  • Freundschaft. In: RGG. Band 3. Tübingen: Mohr Siebeck 2001.
  • Geisteswissenschaften. In: RGG. Band 3. Tübingen: Mohr Siebeck 2001.
  • Geschichtlichkeit: II. Philosophisch. In: RGG. Band 3. Tübingen: Mohr Siebeck 2001.
  • Geschichtsphilosophie. In: RGG. Band 3. Tübingen: Mohr Siebeck 2001.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge